Helfen Sie den Menschen der Diözese Idiofa!Caritas Idiofa - Hilfe für die Diözese Idiofa in der Demokratischen Republik Kongo
     Startseite > Projekte > Pastorale Projekte > Geländewagen - Seelsorgeautos

7.3. Geländewagen - Seelsorgeautos

Unmögliche Straßenverhältnisse: geländegängige Fahrzeuge sind dringend notwendigWenn Sie dieses Projekt unterstützen wollen, dann können Sie entweder über unser Kontaktformular weitere Informationen anfordern, oder hier ein vorbereitetes Überweisungsformular (Format: Word 2000.doc) herunterladen! Danke für Ihr Interesse!

     Notwendigkeit des Projektes:

Einzelne Pfarreien der Diözese sind sehr weitläufig und zählen zudem eine große Zahl von Basisgemeinschaften. Für die Priester ist es nicht immer leicht, zu den einzelnen christlichen Gemeinschaften, die zu ihrer Pfarrei gehören, vorzudringen, da die Straßen in einem katastrophalen Zustand und somit nicht befahrbar sind.

Nur geländegängige Fahrzeuge erlauben es ihnen, die Christen und Christinnen ihres Pfarrbereiches zu besuchen und begleiten. Ohne diese den Straßenverhältnissen angepassten Fahrzeuge kam und kommt es oft vor, das Priester mit ihren Autos tagelang in Schlammlöchern festhängen.

Ziel ist es, den Priestern in dieser Situation zu helfen. Zehn Geländewagen werden zu diesem Zweck von der Diözese benötigt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     Startseite > Projekte > Pastorale Projekte > Geländewagen - Seelsorgeautos


Laden Sie unser Überweisungsformular herunter und helfen Sie  der Diözese Idiofa!

Hier finden Sie genaue Informationen zu den Projekten:

7.1.

Diözesanes Zentrum

7.2.
7.3.
7.4.
Kirchenrenovierung
7.5. Liturgische Ausstattung
7.6. Pfarrhäuser