Helfen Sie den Menschen der Diözese Idiofa!Caritas Idiofa - Hilfe für die Diözese Idiofa in der Demokratischen Republik Kongo
     Startseite > Projekte > Agrar- und Forstwirtschaft > Kleinviehzuchtprojekte

2.3. Kleinviehzuchtprojekte

Kleintierhaltung in einem Dorf in IdiofaWenn Sie dieses Projekt unterstützen wollen, dann können Sie entweder über unser Kontaktformular weitere Informationen anfordern, oder hier ein vorbereitetes Überweisungsformular (Format: Word 2000.doc) herunterladen! Danke für Ihr Interesse!

     Notwendigkeit des Projektes:

Die Zielsetzung des Projekts Kleinviehzucht ist mit der beschriebenen Zielsetzung des Projekts Fischzucht nahezu identisch.

Bei beiden geht es darum, die Lebensbedingungen der Bauern und die Eigenfinanzierung der Diözese zu verbessern.

  • Sensibilisierung, Motivation, sowie Ausbildung und Weiterbildung der Züchter durch Fortbildungsveranstaltungen und Informationsaustausch

  • Durch den Ausbau und Aufbau der Geflügel- und Hasenzucht in den einzelnen Pfarreien, hat die Diözese die Möglichkeit, Geld einzusparen, das für andere Zwecke sinnvoll eingesetzt werden kann.

 

     Kosten des Projektes:

Die Diözese hat 10 Pfarreien, die für diese Initiative geeignet sind: der Viehbestand soll insgesamt auf 25 Stück erhöht werden. Die Kosten dafür belaufen sich auf ca. € 7.000 .

Weitere Maßnahmen wären der Bau von Stallungen und Viehtransportmöglichkeiten. Die Kosten hierfür betragen ca. € 5.000 .

 

 

 

     Startseite > Projekte > Agrar- und Forstwirtschaft > Kleinviehzuchtprojekte


Laden Sie unser Überweisungsformular herunter und helfen Sie  der Diözese Idiofa!

Hier finden Sie genaue Informationen zu den Projekten:

2.1.

Agrarraffinerie

2.2.
2.3.
2.4.
2.5.
2.6.