Helfen Sie den Menschen der Diözese Idiofa!Caritas Idiofa - Hilfe für die Diözese Idiofa in der Demokratischen Republik Kongo
     Startseite > Projekte > Agrar- und Forstwirtschaft > Agrarraffinerie

2.1. Agrarraffinerie

Die veraltete Agrarraffinerie vor OrtWenn Sie dieses Projekt unterstützen wollen, dann können Sie entweder über unser Kontaktformular weitere Informationen anfordern, oder hier ein vorbereitetes Überweisungsformular (Format: Word 2000.doc) herunterladen! Danke für Ihr Interesse!

     Notwendigkeit des Projektes:

Das Agrarraffinerieprojekt ist die einzige Möglichkeit der Landwirte, ihre Produkte vor Ort zu marktgerechten Preisen verkaufen zu können.

Durch eine erhöhte Liquidität der Agrarfabrik wird erreicht:

  • dass die Diözese in der Lage ist, den Bauern mehr landwirtschaftliche Erzeugnisse abzukaufen

  • dass die Bevölkerung ausreichend mit Nahrung versorgt werden kann

  • dass mehr Landwirte ihre Produkte verkaufen können und für ihre Ernteerträge eine Preissicherheit erhalten

  • dass die landwirtschaftliche Kleinproduktion angeregt und Familien ein kleines Einkommen ermöglicht wird.

  • damit die Eigenfinanzierung der Diözese verbessert wird

     

     Kosten:

Ab 2.500,-- € können Darlehen, die mit 5% verzinst werden, ausgereicht werden. Die Darlehenshöchstsumme pro Darlehensgeber beläuft sich auf 25.000,-- €.

Die Mindestlaufzeit für ein Darlehen beträgt 3 Jahre, das Darlehen ist auf 5 Jahre Laufzeit begrenzt.

Für die Darlehenssicherheit garantiert das gemeinnützige Hilfswerk spes viva e. V. in Deutschland.

     Startseite > Projekte > Agrar- und Forstwirtschaft > Agrarraffinerie


Laden Sie unser Überweisungsformular herunter und helfen Sie  der Diözese Idiofa!

Hier finden Sie genaue Informationen zu den Projekten:

2.1.

Agrarraffinerie

2.2.
2.3.
2.4.
2.5.
2.6.