Helfen Sie den Menschen der Diözese Idiofa!Caritas Idiofa - Hilfe für die Diözese Idiofa in der Demokratischen Republik Kongo
     Startseite > Projekte > Handwerk > Schlachthaus

4.3. Schlachthaus

Die Rinderherde der DiözeseWenn Sie dieses Projekt unterstützen wollen, dann können Sie entweder über unser Kontaktformular weitere Informationen anfordern, oder hier ein vorbereitetes Überweisungsformular (Format: Word 2000.doc) herunterladen! Danke für Ihr Interesse!

     Notwendigkeit des Projekts

In der Diözese Idiofa ist traditionell die Landwirtschaft Hauptarbeitsgebiet der Bevölkerung. Es wird sowohl seitens der Diözese als auch seitens deren Bevölkerung viel Viehzucht betrieben. Jedoch fehlt es in der Diözese an einem funktionsfähigen Schlachthaus.

Ziel ist es also, ein Schlachthaus zu erbauen, um damit eine Verarbeitung der Rinderherden der Diözese Idiofa zu ermöglichen. Hierdurch kann die Versorgung der Bevölkerung mit Nahrungsmitteln bedeutsam verbessert werden.

Zudem würde ein Schlachthaus eine hygienische Verarbeitung der Fleischprodukte ermöglichen. Hierdurch können folglich Krankheiten vermieden werden, die bisher aufgrund der fehlenden Hygiene zwangsläufig entstanden waren.

Schließlich würde eine Schlachterei neben der Produktion von Nahrungsmitteln zusätzlich sowohl Arbeits- als auch Berufsausbildungsplätze (Metzgerhandwerk etc.) schaffen, was auf Seiten der Bevölkerung zu einer Steigerung der Einkünfte und dementsprechend - nach und nach - zu einer nachhaltigen Verbesserung der Lebensqualität führen wird.

     Organisation und Kosten des Projektes:

Um jedoch den den Bau eines Schlachthauses verwirklichen zu können, gilt es den hierfür erforderlichen Geldbetrag über Spenden aufzubringen.

Bauliche Maßnahmen:

Fläche m²: 150
Kosten pro m²: € 100,00
TOTAL: € 15.000,00

     Startseite > Projekte > Handwerk > Schlachthaus


Laden Sie unser Überweisungsformular herunter und helfen Sie  der Diözese Idiofa!

Hier finden Sie genaue Informationen zu den Projekten:

4.1.

Bäckerei

4.2.
4.3.
6.4.
Schreinerwerkstatt