Kinder aus Idiofa vor AfrikaCaritas Idiofa - Hilfe für die Diözese Idiofa in der Demokratischen Republik Kongo
     Startseite > Projekte > Bildung und Erziehung > Tagungshaus

1.3. Tagungshaus in Kinshasa

Zur Koordinierung benötigt die Diözese ein Tagungshaus in KinshasaWenn Sie dieses Projekt unterstützen wollen, dann können Sie entweder über unser Kontaktformular weitere Informationen anfordern, oder hier ein vorbereitetes Überweisungsformular (Format: Word 2000.doc) herunterladen! Danke für Ihr Interesse!

     Ein solches Tagungshaus ermöglicht:

  • die Koordination aller diözesanen Aktivitäten in Kinshasa. Das Tagungshaus würde somit als erste Anlaufstelle dienen, um per Funk von Kinshasa aus mit der Diözese Kontakt aufzunehmen.

  • die Unterkunft von kranken Priestern in geeigneter Umgebung, die für ihre Behandlung nach Kinshasa kommen müssen.

  • die Unterbringung von pastoral engagierten Christen der Diözese, die für verschiedene Treffen häufig in die Hauptstadt kommen (Exerzitien, Weiterbildung etc.).

  • eine Geldersparnis für die Diözese, weil die hohen Beträge für die Unterbringung wegfallen.

  • eine Einkommensquelle als Gästehaus, in dem Priester aus anderen Diözesen und verschiedene Gästen Unterkunft finden können. Dies ermöglicht der Diözese eine Selbstfinanzierung.

 

     Kosten:

Die Bauplanung für das Tagungshaus sieht eine entsprechende Kapazität von mindestens 25 Zimmern vor, darunter einen Speisesaal, zwei große Räume für Treffen oder Seminare, eine Kapelle sowie Büros für das Personal.

Die geschätzten Baukosten betragen 350.000 €.
Anfangs werden zusätzlich noch Unterhaltskosten anfallen, später ist ein Ausbau zu einer sich selbst tragenden Einrichtung geplant.

 

     Startseite > Projekte > Bildung und Erziehung > Tagungshaus


Laden Sie unser Überweisungsformular herunter und helfen Sie  der Diözese Idiofa!

Hier finden Sie genaue Informationen zu den Projekten:

1.1

Ausbildungsplätze

1.2. Schulen in katholischer Trägerschaft
1.3. Tagungshaus