Helfen Sie den Menschen der Diözese Idiofa!Caritas Idiofa - Hilfe für die Diözese Idiofa in der Demokratischen Republik Kongo
     Startseite > Bildergalerie

Bildergalerie Frankreich

LYS D'OR Gala-Abend 2004

LYS D'OR ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung des Respekts der Menschenrechte. Er wurde im Jahr 1985 von Herrn Jules Pieron gegründet.Während des traditionnellen Galaabends des Vereins LYS D'OR werden Menschen für ihr soziales Engagement oder ihre kulturellen Leistungen ausgezeichnet. Monsignore Rudi Spatschek ist einer der 33 Preisträger.
Scannen0012
Von rechts nach links:
Miss Christiane Collier (Sängerin Lyrique), Miss Coco (Sängering),
Herr Pascal Sylva (Assistent der Leitung von LYS D'OR),
Monsignore Rudi Spatschek, Frau Christiane Gnodtke (deutsche Generalkonsulin), Herr Jules Pieron (Leiter und Gründer des Vereins LYS D'OR), seine königliche Hoheit Prinz Henri Paleogo von Bizance, Francoise Paleogo (Prinzessin von Bizance), Sc. Exc. Bischof Louis Mbwol Mpasi.
Scannen0013
Von rechts nach links:
Herr Klaus Kirchberger (Generalbevollmächtigte Fürstenhaus Thurn u. Taxis, Regensburg),
Generaldirektor Dipl.-Ing Herbert Spatschek,
Herr Jules Pieron (Leiter und Gründer des Vereins LYS D'OR),
Frau Christiane Gnodtke (deutsche Generalkonsulin), Monsignore Rudi Spatschek, seine königliche Hoheit Prinz Henri Paleogo von Bizance, Francoise Paleogo (Prinzessin von Bizance),
Sc. Exc. Bischof Louis Mbwol Mpasi.
Scannen0014
Scannen0011
Von rechts nach links:
Frau Christiane Gnodtke (deutsche Generalkonsulin), Monsignore Rudi Spatschek, Prof. Dr. Dr. Claude Ozankom
Dr. Felix Gmür (Sekr. d. Schweiz. Bischofskonferenz)
Scannen0010
Frau Christiane Gnodtke (deutsche Generalkonsulin) und Monsignore Rudi Spatschek bei der Preisverleihung.
     Startseite > Bildergalerie


Laden Sie unser Überweisungsformular herunter und helfen Sie  der Diözese Idiofa!